Die Dosierung von medizinischem Cannabis kann eine Herausforderung sein, da jeder Mensch unterschiedlich auf die Wirkstoffe reagieren kann. Es ist wichtig, sich an die Empfehlungen Ihres Arztes zu halten und sorgfältig zu beobachten, wie Ihr Körper auf die Therapie reagiert. Hier sind einige allgemeine Richtlinien für die Dosierung von medizinischem Cannabis:

  1. Starten Sie mit einer geringen Dosis: Beginnen Sie mit einer sehr geringen Dosis und steigern Sie diese langsam, bis Sie die gewünschte Wirkung erreichen.
  2. Beobachten Sie Ihre Reaktionen: Beobachten Sie sorgfältig, wie Ihr Körper auf die Therapie reagiert, und halten Sie ein Tagebuch über Ihre Symptome und die Dosierung.
  3. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt: Ihr Arzt kann Ihnen dabei helfen, die beste Dosierung für Ihre individuellen Bedürfnisse zu bestimmen.
  4. Verwenden Sie eine Waage: Verwenden Sie eine digitale Waage, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Menge an medizinischem Cannabis verwenden.
    Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Mensch unterschiedlich auf medizinisches Cannabis reagieren kann und es daher wichtig ist, langsam und sorgfältig zu dosieren, bis die gewünschte Wirkung erreicht wird.